Orgie auf der Weihnachtsfeier

Ich weiß noch bei einer Feier, von einer Fima wo ich jetzt nicht mehr bin, hatten wir im, ich glaube da hieß es noch Best Western Hotel.

Heute ist es ja das Wyndam Garden Hotel, gefeiert wo ich dann doch etwas zu tief ins Glas geschaut hatte und so auch ziemlich viel Spass mit den anwesenden Herren hatte, dabei überkam mir dann auch die Lust nach Sex, wo ich mich dann auch wahllos an den ein oder anderen Typen rangeschmissen hatte, bis mich einer auf ein Zimmer nahm, auf den Weg dorthin hat er mich schon so an sich rangedrückt und wir haben wild rumgeknutscht.

Danach ging es dann durch das ganze Zimmer, wo er mich mal hochgenommen und an die Wand gedrückt hatte, oder wo er mich auch mal runtergedrückt und mich so im Doggy Stile genommen hat. Er war halt ein Typ der wusste was er wollte, mich also auch bewußt genommen und gegriffen hat, etwas was ich an Männer übrigens auch sehr mag. So haben wir dann auch diverse Stellungen gemacht.

Mal im Stehen, mal im Sitzen, mal an der Wand, und das dann durch das ganze Zimmer. Ich hatte mich dabei auch mit meinen Orgasmus nicht groß zurückgehalten, oftmals ist es ja auch bei mir so das ich meinen Orgasmus auch mal versuche zu unterdrücken, da ich bei einen Orgasmus halt auch nicht so die Kontrolle über mich habe, diesmal konnte ich mich total fallen lassen.

Nachdem wir dann beide fertig waren, standen da plötzlich noch zwei andere Kerle von der Feier im Raum, wo ich dann, immer noch so erregt war, dass ich sie aufforderte mich gemeinsam zu ficken, wozu es auch kam. Am nächsten Tag war es mir dann mehr als Peinlich wieder zur Arbeit zu gehen. Zu mal es sich auch sehr schnell rumgesprochen hatte.

Und ich dann nur noch grinsende Männer vorfand, und mir den ein oder anderen Spruch anhören musste. Und das ging dann auch noch eine Zeit so, na mittlerweile Arbeite ich da ja nicht mehr. Daher habe ich mir auf Partys mit Arbeitskollegen, egal um welche es sich handelt, eine klare Regel aufgestellt.

Auf Alkohol verzichte ich lieber komplett, um nicht am nächsten Tag mit einen mehr als roten Kopf zur Arbeit gehen zu müssen und nicht zum Gespräch der ganzen Belegschaft zu werden.

In meinen letzten Blog, wie Organisiere ich eine Gang Bang, habe ich ja viele Nachrichten bekommen, wo neugierige Männer vor allem wissen wollten was reizt mich daran so sehr. Wir ihr ja auch auf meinen Profil mitbekommen habt, was man ja auch gerade an meinen Favoriten Videos erkennen kann, träume ich da ja von harten Sex mit mehreren Männer.

Ohne das ich das steuern kann, also der Komplette Kontrollverlust, den ich den Männern überlasse. Da gibt es ja zum einen den Gruppensex wo viele Leute auf einen Haufen beider Geschlechter alle miteinander Sex haben, während mich da eher eine Ganb Bang reizen tut, wo ich als einzige Frau viele Männer habe, und wo die Männer das Kommando haben und mit mir sozusagen machen was sie wollen, als erstes reizt mich da die Überzahl der Männer wo ich den ausgliefert bin und ich dabei nie weiß, was passiert mit mir.

Da sie ja mit mir machen können was sie wollen. Ich selber bin ja eher ein Mensch der alles perfekt machen will, und immer auch die Kontrolle haben möchte, und ich bei einen Gang Bang halt mal die andere Seite kennenlerne wo die Männer bestimmen wo es lang geht, wenn ich dann den Männern ausgelieferte wäre. Oder wenn dann eine Anzahl von fremden Männern vor mir stehen würde.

Alle mit unterschiedlichen Schwänzen, lange, dicke, von klein bis auch mal übergröße, da würde ich einfach nur Lust bekommen jeden einzelnen in mir zu spüren, das löst in mir einfach eine große Erregung aus. Oder auch mal in den Genuss zu kommen bei einer Double Penetration zwei schwänze in mir zu spüren, das Gefühl dabei ist einfach sehr intensiv da man sich sehr ausgefüllt vorkommt.

Und diese Gedanken, dass ich es mit vielen unterschiedlichen Männern treiben, nehmen da auch immer mehr einen großen Teil meines Lebens ein, da ich dieses Gedanken schon fast täglich habe und ich dabei auch immer sehr erregt bin, beim Anschauen solcher Videos einfach nur total neidisch auf die Frauen bin, die in den Genuss von so einer Gang Bang kommen.

Ich hatte da ja bisher nur das Vergnügen so was in einen kleinen Rahmen zu machen, was mir aber auch schon immer sehr gefallen hat. Bisher hatte ich ja auch noch nie so ein richtig geplanten Gang Bang, sondern das passierte dann auch eher Spontan heraus, und natürlich auch nicht mit so vielen, wie ja auch bei den dreier den ich bei der Feier in den Hotel hatte.

Oder um mal auf einer anderen Orgie zu kommen die ich hatte, wo ich mich mit einigen Männer in der Wohnung getroffen hatte, es waren da vier Männer, und dabei natürlich auch eine Menge Alkohol im Spiel war, man also auch um einiges ausgelassener wurde, und ich dann Spontan an fing zur Musik zu Tanzen, dabei hatte ich, wie es oft mal vorkommt wenn ich das ein oder andere Glas Sekt zu viel Getrunken habe die Hüllen fallengelassen.

Die Männer hatten mich dabei natürlich angefeuert, dass sie mehr sehen wollen, bis ich dann auch Nackt war, und dann kamen auch gleich zwei auf mich zu, haben mitgetanzt, und auch angefangen, an mir zu fummeln, und dann haben sich auch die anderen zwei getraut und dann ging alles sehr schnell. Wir haben den Tisch weggerückt, und dann ging es ab, und es war der Hammer.

Alle Personen und Handlungen dieser Erotikgeschichte sind Fiktion und frei erfunden.
Alle Akteure und Modelle sind volljährig.

Kommentar zu dieser Sexgeschichte schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.